Ein Konzert zu Ehren von Clara Schumann

Im Jahr 2019 feiert die Musikwelt den 200. Geburtstag von Clara Schumann geb. Wieck. Aus diesem Anlass veranstaltet die Schiedmayer Stiftung ein Konzert in Kooperation mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart – Urbanstr. 25 – 70182 Stuttgart.

Mittwoch, 16. Januar 2019 um 20:00 Uhr

Franziska Stadler spielt Werke von Clara Wieck, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann auf einem Konzertflügel Baujahr 1872 aus dem Hause Schiedmayer & Soehne.

Dr. Wolfgang Seibold – Moderation – „Clara Schumann in Württemberg“

Clara Schumann gab ihr erstes Konzert in Stuttgart im Jahr 1839. Bald lernte sie Johann Lorenz Schiedmayer, den Gründer der Klavierfirma Schiedmayer in Stuttgart, kennen. Sie besuchte ihn einige Male in der Neckarstrasse 12-16, jetzige Konrad-Adenauer-Straße 12-16, heute Standort der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Karten sind über Reservix, entsprechende Vorverkaufsstellen oder in begrenzter Anzahl auch an der Abendkasse erhältlich.

http://www.reservix.de => Clara Schumann